ALEXANDER TECHNIQUE

NEW Alexander Technique
introductory group course
Wednesday 11:15 – 12:30
with Mariangela Tinelli

 

 

 

 

The Drop-in, regular class for all levels (beginners and advanced) is an opportunity for collective learning. Fundamental aspects, from the inspiring principles to experiments and exercises to use it. Here is a chance to get to know the A. T. with easy steps. It offers a frame for taking a break from the routined and goal or task oriented way of life and directs the gaze to the body and mind connection.

The class starts with a guided meditation. It vitalizes sensorial perceptions and aids paying attention to unfiltered thoughts and already introduces the basics of the technique. Afterwards we take a closer look at a simple activity which is important/symbolic in our every day movements (like standing/walking/or a particular movement that the participants wish to explore). The participants are assisted in experimenting with the new idea’s of the A.T. During this activity, I take time to work with each one, using fine touch as well as verbal explanation. The use of gentle touch inspires a beneficial alignment of the body in a pose and mainly during movement. The delicate physical manipulations also allow for the benefits of non-verbal communication. Step by step, it’s a possibility of creating a personal experimentation manual to unlearn automatisms and minute habits that are involuntary and unaware. Participants are welcome to explore the new tools for themselves beyond the class and particularly in relation to their creative and artistic endeavor. There will be a chance to feedback this experience back in the following class.

The Alexander Technique is oriented around the notion of well-being and of unified physical and mental balance. It gives attention to sensory awareness and draws knowledge from the personal use of the body-mind. With the premise that the inherent natural support system (head-neck-back relationship and skeletal system of the human body), works at it’s best if it’s not interfered with, it is a procedure of unlearning harmful unconscious habits. The individual way into action is given new directives and therefore new choices can be made. This sensitizing process creates a new self-awareness and a clarity replacing hindering movement and thought patterns into freer, more agile and fluent ones and encourages foremost a spontaneous way of moving and being.

Per class €15 in cash

Please leave a brief message here, if you are planning to join or if you have questions:

email: tinelli.alexandertechnik(at)gmail.com

phone: +4915753190940

https://bodyupyourmind.com

 

Mariangela Tinelli, born and raised in Ulm, Germany, moves to the Netherlands to study contemporary dance at the Amsterdam Academy of Performing Arts (1997-2001). The following 20 years she dances in pieces by various international choreographers and performs with the works of known time-based artists. After she moves to Berlin she concludes the teacher training course at the Alexander Technique School Berlin (2017-2021) and is a member of the Alexander Technique Teacher’s Society (ATVD) based in Freiburg. Since a few years she teaches A. T. individual classes and has created a particular workshop format for musicians. Her own experience with the Alexander Technique has proven to be an invaluable aid for her longevity as a dance artist in her middle age where she can continue to develop a nuanced mastery of the craft. Also in her personal case it is a considerable help for difficulties with joint hyper mobility and a support with high sensitivity personality (HSP).

NEU Alexander-Technik
Einführungskurs für Gruppen
mittwochs 11:15 – 12:30
mit Mariangela Tinelli

Der Drop-in-Kurs ist regulär und für Alle (Anfänger und Fortgeschritte) eine Gelegenheit zum gemeinsamen Lernen. Grundlegende Aspekte, von den inspirierenden Prinzipien bis hin zu Experimenten und Übungen zur Anwendung. Hier hast du die Möglichkeit, die A. T. in einfachen Schritten kennenzulernen. Es bietet einen Rahmen für eine Auszeit vom routinierten und ziel- oder aufgabenorientierten Lebensstil und lenkt den Blick auf die Verbindung von Körper und Geist.

Der Kurs beginnt mit einer geführten Meditation. Es belebt die Sinneswahrnehmung und hilft, auf ungefilterte Gedanken zu achten und führt bereits in die Grundlagen der Technik ein. Anschließend werfen wir einen genaueren Blick auf eine einfache Aktivität, die in unseren alltäglichen Bewegungen wichtig/symbolisch ist (wie Stehen/Gehen/oder eine bestimmte Bewegung, die die Teilnehmer erkunden möchten). Die Teilnehmer werden dabei unterstützt, mit den neuen Ideen des A.T. zu experimentieren. Während dieser Aktivität nehme ich mir die Zeit, mit jedem Einzelnen zu arbeiten, wobei ich sowohl feine Berührungen als auch verbale Erklärungen anwende. Durch sanfte Berührungen wird eine wohltuende Ausrichtung des Körpers in einer Position und vor allem bei der Bewegung angeregt. Die zarten körperlichen Manipulationen ermöglichen auch die Vorteile der nonverbalen Kommunikation. Schritt für Schritt ist es eine Möglichkeit, ein persönliches Experimentierhandbuch zu erstellen, um unfreiwillige und unbewusste Automatismen und winzige Gewohnheiten zu verlernen.

Die Alexander-Technik orientiert sich an der Idee des Wohlbefindens und der Einheit von körperlichem und geistigem Gleichgewicht. Sie schenkt der Sinneswahrnehmung Aufmerksamkeit und schöpft Wissen aus dem persönlichen Gebrauch des Körper-Geistes. Unter der Prämisse, dass das dem menschlichen Körper innewohnende natürliche Stützsystem (Kopf-Nacken-Rücken-Beziehung und Skelettsystem) am besten funktioniert, wenn es nicht gestört wird, ist sie ein Verfahren zum Verlernen schädlicher unbewusster Gewohnheiten. Der individuelle Weg in die Handlung erhält neue Richtlinien und somit können neue Entscheidungen getroffen werden. Dieser Sensibilisierungsprozess schafft ein neues Selbstbewusstsein und eine Klarheit, die hinderliche Bewegungs- und Denkmuster durch freiere, beweglichere und fließendere ersetzt und vor allem eine spontane Art des Bewegens und Seins fördert.

Pro Kurs Einheit €15 in bar

Bitte hinterlasse hier eine kurze Nachricht, wenn Du mitmachen möchtest oder Fragen hast:

email: tinelli.alexandertechnik(at)gmail.com

phone: +4915753190940

https://bodyupyourmind.com

 

Mariangela Tinelli, geboren und aufgewachsen in Ulm, Deutschland, zieht in die Niederlande, um zeitgenössischen Tanz an der Amsterdam Academy of Performing Arts zu studieren (1997-2001). In den folgenden 20 Jahren tanzt sie in Stücken verschiedener internationaler Choreographen und tritt mit den Werken bekannter zeitbasierter Künstler auf. Nach ihrem Umzug nach Berlin absolviert sie die Lehrerausbildung an der Alexander-Technik-Schule Berlin (2017-2021) und ist Mitglied der Alexander-Technik-Lehrervereinigung (ATVD) mit Sitz in Freiburg. Seit einigen Jahren unterrichtet sie A.T.-Einzelunterricht und hat ein spezielles Workshop-Format für Musiker entwickelt. Ihre eigenen Erfahrungen mit der Alexander-Technik haben sich als unschätzbare Hilfe erwiesen, um als Tanzkünstlerin auch im mittleren Alter eine nuancierte Beherrschung des Handwerks weiter zu entwickeln. Auch in ihrem persönlichen Leben ist die A. T. eine erhebliche Hilfe bei Schwierigkeiten mit der Hyperbeweglichkeit der Gelenke und eine Unterstützung bei hochsensibler Persönlichkeit (HSP).

Event Timeslots (1)

WEDNESDAY
-
with Mariangela Tinelli
Mariangela Tinelli