Qi Gong mit Ulla Blum

Als innerer Aspekt der chinesischen Bewegungskünste ist das Qigong eine Technik langsam fließender Bewegungen und ruhender Körperhaltungen. Die wohltuende und stärkende Wirkung resultiert aus Natürlichkeit und Einfachheit. Wenn Du einmal eine bestimmte Sequenz kennst, verbreitet sie leichte und spielerische Kraft, und kann Dich sogar zu verborgenen Schichten Deines Unterbewusstseins führen. Im modernen Sinn ist Qigong deshalb eine Körper-Seele-Geist-Therapie.
Wenn Du diese 8 Übungen praktizieren, unterstützt Du sie durch innere Bilder, die aus der Natur kommen, und kannst Du zu dem Punkt kommen, dass Du genau das tust, was Du denkst. Das macht dich innerlich frei und schafft die für das Qigong so typische Tiefenentspannung.
Wie jedes Qigong kombinieren auch die 8 Brokate Aspekte von innerer und äußerer Arbeit (Yin-Yang) und trainieren Kraft und Beweglichkeit, wie Ruhe und Weichheit. Die spezifische Wirkung der 8 Übungen basiert auf der Aktivierung der 8 Meridiane, diejenigen Meridiane gemäß der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), diedas tiefste Netz der Entwicklung und Regeneration im Menschen repräsentieren. So ermöglichen gerade die 8 Übungen es, alle physischen, emotionalen und mentalen Prozesse zu harmonisieren. Weitere, vorbereitende Übungen in diesem Training umfassen Themen wie Entspannung, Erdung, innere Balance und vieles mehr.

Ulla Blum
Heilpraktikerin und Autorin, Dozentin für Akupunktur und Qigong
www.ulla-blum.de und  www.qigong-ausbildung-berlin.com

Event Timeslots (1)

DIENSTAG
-