Contact Improvisation

 

Tuesdays 18:00-20:00

Contact Improvisation

with Jo Bruhn /
Andrew Wass /
Elske Seidel

 

 

 

Start 03.12.2019
End: 28.01.2020
(no course at 24.12. and 31.12.)
Jo Bruhn will teach in December www.jo-bruhn.de/welcome
Andrew Wass will teach in January www.wasswasswass.com/

Price: 105€ (90€ by registration until 5.11.)
Language of teaching: German, with English translation
Registration: form.jotformeu.com
Questions: mail(@)jo-bruhn.de

next:
with Wass + Bruhn
Start 04.02.2020
End: 17.03.2020

photo @Patrick Beelaert, flyer design @mapp.graphics

Contact Training für Fortgeschrittene

mit Elske Seidel

Frühjahrskurs 1:
24. März – 5. Mai (7x)
105/ 90 € (mit Kontoeingang bis 25. Feb)*

online-Anmeldung Kurs 1

Frühjahrskurs 2:
12. Mai – 30. Juni (8x)
120/ 105 € (mit Kontoeingang bis 14. April)*

online-Anmeldung Kurs 2

Beide Kurse:
210/ 180 € (mit Kontoeingang bis 25. Feb.)*

*monatliche Ratenzahlungen möglich

Diese Zeit ist für Menschen, die sich wünschen, intensiv über einen längeren Zeitraum in einer Gruppe Contact Improvisation zu lernen und durch das gewachsene Vertrauen Qualität und Tiefe in der tänzerischen Entwicklung, sowie in der Begegnung im Tanz zu erfahren.

Ich möchte eine Gruppe versammeln, die sich auf Kontinuität einlässt, um gemeinsam zu trainieren und voneinander zu lernen. Dieser Kurs ist für diejenigen, die Contact Improvisation lieben, schon Erfahrung mitbringen und unbedingt weitergehen wollen.

Unterrichtssprachen: Deutsch, bei Bedarf englischer Übersetzung

Elske Seidel (Berlin) ist eine global vernetzte und international engagierte Contact Lehrerin, Tänzerin und Bewegungsforscherin. Sie unterrichtet seit weit über zwei Jahrzehnten kontinuierlich und von ganzem Herzen Tanz, Contact seit 2004. Ihre Hauptforschungsfrage ‘Das Wesen von Tanz und seine Vermittlung’ motiviert seit Beginn ihres Studiums 1993 bis zum heutigen Tag den Kern ihrer Arbeit.

Elske hat eine unerschöpfliche Faszination Contact Improvisation in ihren Feinheiten und ihrer Tiefe zu erforschen und öffnet dafür den Raum und das Bewusstsein in ihrem Unterricht. Ihr Tanz und ihre Forschung sind getragen von ihrer Arbeit in der Natur, als Quelle für Wissen und Inspiration.

Einige ihrer Projekte sind: Dance Your Questions: CI Research Week, CI Fortbildungsreihe Hamburg, CI Basis Ausbildung Hamburg, Contact Festival & Camp Fuerteventura, Nature as Teacher Workshops.