Afrikanischer Tanz

Afrikanischer Tanz mit Annett Anithi – Workshops und Tanzkurs

Workshop mit Live-Percussion
Let´s dance Mali !
Wochenende 8. Dezember
14–17h

Tänzerisch und musikalisch möchten wir euch gern wieder nach Mali entführen.

Für mich haben Malische Tänze eine besondere Ausdruckskraft und Schönheit, mit tiefer Erdverbundenheit in den Füßen, schwungvoller Weite in den Armen und in verbundener Gemeinschaft.

Janos und Clemens, beide versierte Tanztrommler, bringen für uns Djembe und Doundouns ins Vibrieren.

Du wirst kraftvoll geerdet, sanft beflügelt und genussvoll ausgelassen sein!

Level: Offen für alle. Willkommen auch ohne Kurserfahrung.
Info und Anmeldung: info(at)afrotanz.org

wöchentlicher Kurs: 
Dienstag 20.15 – 21.45h

Bewegungen voller Lebenfreude, erdige Trommelrhythmen, Power, Schwitzen und Leichtigkeit erwarten Dich in diesem Kurs.

Jede Klasse beginnt mit einem Warm-up und einer auf den Tanz abgestimmten Körperarbeit. Auf der Grundlage traditioneller und moderner westafrikanischer Tanzschritte erlernst Du verschiedene Bewegungsabfolgen, die – von einfach bis komplex zusammengesetzt und mit Spaß und Didaktik vermittelt – fast wie von selbst eine kleine Choreografie entstehen lassen. Durch die Musik, dem Wiederholen von Rhythmen und Bewegungssequenzen und einem Einverleiben von Bewegungsfluss und Dynamik, kann der Kopf mehr und mehr abschalten und ein Gefühl von tiefer Verbindung und Getragen-sein entsteht. Tanzend holst du dir innere Harmonie, Kraft und Vitalität ins eigene Erleben.


Kraft und Schönheit in der Einfachheit tanzen mit Livepercussion von Gordon Odametey (Ghana). Wer Gordon kennt, weiß, welche Leichtigkeit, Energie und Freude allein schon seine Trommeln in Füße und Bewegung  bringen. Genau richtig, den Fokus einmal mehr auf grundlegende Elemente des Tanzes zu legen und die Kraft und Schönheit in der Einfachheit zu entdecken.

Let´s dance Mali ! Frisch aufgefüllt aus Bamako zurück, brennt Annett darauf, ihren tanzgefüllten Koffer mit euch zu teilen. An Bord sind Janos und Clemens, zwei wunderbare Trommler, deren Herzen ebenfalls für Mali schlagen.

.. deep in the melody of the Doundouns! Die Bassmelodien der Doundouns sind in der westafrikansichen Musik ein wichtiger Teil im Zusammenspiel der Ryhthmen und Tänze.  Sie bewußter zu hören und zu verstehen kann tiefe Orientierung im Tanzen geben und die Bewegungen verbundener, sicherer und zugleich freier machen. Sei eingeladen, die Sinne einmal ausführlicher auf diese Melodien zu richten und bewegt zu erkunden.

Du wirst kraftvoll geerdet, sanft beflügelt und genussvoll ausgelassen sein!
Offen für alle. Willkommen auch ohne Kurserfahrung.

Workshops werden mit Live-Percussion begleitet.
Info und Anmeldung: info(at)afrotanz.org